FANDOM


Shark
Shark
Informationen
Wahrer Name Karshon
Alias T.S. Smith
Ausrichtung Böse
Geschlecht Männlich
Rasse Hai
Fraktion Secret Society of Super-Villains
Erster Auftritt Green Lantern Vol 2 #24 (Oktober 1963)
Erschaffen von Gil Kane
John Broome
Shark ist einer der Feinde von Hal Jordan.

The Shark ist ein Hybridwesen aus Mensch und Tigerhai, mit dem Green Lantern mehrfach aneinandergerät. Er taucht erstmals in Green Lantern #24 (Autor: J. Broome, Zeichner: G. Kane) vom Oktober 1963 auf.

In dieser Geschichte erfährt man, dass der Shark früher ein Meereshai war, der in Kontakt mit nuklearen Abfällen kam, die Menschen im Meer abgeladen hatten. Auf diese Weise wurde dieser Geschichte die Evolution des Meeresbewohners rapide beschleunigt und er in ein Mischwesen aus Mensch und Hai verwandelt. Seither besitzt Shark telepathische und telekinetische Kräfte, außerdem kann er Energiestrahlen aus seinem Körper abfeuern, kurzzeitig das Aussehen eines Menschen annehmen (der sich T.S. Shark oder Karshon nennt), aufrecht gehen und an Land atmen. Zugleich besitzt er die gesteigerten Sinnesfähigkeiten eines Haies und dessen Instinkte (wie das Verfallen in einen aggressiven Blutrausch, sobald er Blut wittert). Nach seiner Verwandlung sucht Shark sich Green Lantern (Hal Jordan) als Feind aus, als er erfährt, dass der Held keine Furcht kennen würde. Motiv ist sein eigentümlicher Wunsch, Beute zu finden, die er in Schrecken versetzen kann. Obwohl Green Lantern mehrfach seinen Ring benutzt, um den Shark in einen einfachen Hai zurückzuverwandeln - der im Aquarium von Coast City gefangen gehalten wird - gelingt es ihm immer wieder, sich in sein mutiertes Selbst zurückzuverwandeln. Infolgedessen tritt er immer wieder gegen Green Lantern an. Vereinzelt kämpft Shark auch gegen die Superhelden Superman, Black Condor und Aquaman. Dem letzteren macht er zeitweise (als Karshon) die Herrschaft über Atlantis streitig. In neueren Comic gehört der Shark der Secret Society of Super Villains an, außerdem führen Außerirdische, die sich Gremlins nennen, Experimente an ihm durch und geben ihm ein monströseres Aussehen und gesteigerte Kräfte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.